Weinort Briedel an der Mosel

Corona-Sicherheits-Beschränkungen

csm luftaufnahme philipp bohn gekauft corona 10x5 dc7f543c51Aufgrund der Corona-Pandemie müssen dieses Jahr leider viele beliebte Veranstaltungen abgesagt werden. Einen aktuellen Überblick finden Sie hier.

Liebe Wanderer, liebe Naturfreunde, liebe Sportler,

Um Begegnungsverkehr auf den schmalen Pfaden in der Briedeler Schweiz zu begrenzen und um die Einhaltung der Abstandsregelungen zu ermöglichen,  bitten wir Sie, den Rundweg des Seitensprung nur im Uhrzeigersinne zu begehen.

Wanderweg vom Friedhof zur Sündkapelle und weiter bis zum Haus Bummkopf wird von Ende September bis Ende Oktober für Wanderer und Mountainbiker gesperrt. Eine Umleitung zum Seitensprung wird ausgeschildert.

Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme.
Gemeindeverwaltung Briedel

 

Bitte hier klicken für wichtige Corona-Informationen im Zeller Land.
Foto: Philipp Bohn

Briedel und seine Weinlagen

Unser wunderschöner Ort Briedel ist die Heimat des berühmten Weines "Briedeler Herzchen". Die Gemeinde wird geprägt von den Winzern, die mit viel Mühe und Liebe ca. 1.900.000 Weinstöcke pflegen. Neben der Lage Briedeler Herzchen gibt es die Weinlagen Nonnengarten, Schäferlay, Schelm und Weißerberg. Weinproben werden von den meisten Winzerbetrieben durchgeführt. Hier können Sie die Vielfalt und Güte unserer Weine selbst entdecken.

 

BriedelerHerzchen2

Foto: Jean-Yves Dousset

Drucken E-Mail

RZ-12.12.2019

Teaser RZ 12.12.2019

 

12.12.2019    In der Rhein-Zeitung ist ein neuer Artikel über den Premium-Wanderweg "Briedeler-Seitensprung" erschienen.

Hier geht's zum Artikel.

KuLaDig - RZ 30.04.2020

Rhein Zeitung Kreis Cochem Zell 30.04.2020[17] RZ 30.04.2020
Interview mit Hermann Thur über das Digitalisierungsprojekt KuLaDig.
Briedel ist KuLaDig-Modellpartner 2020.
www.kuladig.de
Das Projekt KuLaDig ist eine Digitalisierungskampagne von Kulturgütern. Träger ist der LVR (Landschaftsverband Rheinland). Die Projektleitung und Betreuung erfolgt durch die Universität Koblenz-Landau. Zusätzlich erhält jede Modellgemeinde 1000,00 Eur Digitalisierungszuschuss.
Mehr erfahren ...

logokuladigrlp wortmarke